out of reality

Angelika Khan-Leonhard

Malerei
25. Januar – 10. Mai 2015

Die Vernissage der Ausstellung „out of reality“ findet am Sonntag, 25.1.2015 um 14:00 Uhr statt.

Ab Sonntag, den 25.1.2015 präsentiert dasKunsthaus St. Märgen die Ausstellung „out of reality“ der bekannten Malerin Angelika Khan-Leonhard aus Schluchsee. Es handelt sich um farbintensive, ausdrucksstarke Bilder in der Technik: Acryl-, Öl- und Lack, sowie grafische Arbeiten welche  während der letzten drei Jahre der Schaffenszeit der Künstlerin entstanden sind.

„In dem Versuch das Geheimnis hinter der subjektiven Wirklichkeit zu erkennen, das Unbegreifliche malerisch sichtbar  zu machen, sehe ich die Aufgabe meines Lebens.“   Angelika Khan-Leonhard

In ihren Werken setzt die Künstlerin emotionale Wahrnehmungen in abstrahierte Formen und Zeichen um. Den Betrachter lädt sie ein, das „Bild hinter dem Bild“, die verborgene Welt hinter den sichtbaren Bildern, zu entdecken.

Angelika Khan-Leonhard studierte in Freiburg an der Außenstelle der staatlichen Kunstakademie Karlsruhe und in Ravenna & Bologna. Ihr künstlerischer Ruf beruht auf Ausstellungen im In- und Ausland, Entwicklung und Ausführung von konzeptionellen Arbeiten in der angewandten Kunst sowie  Gestaltungen im öffentlichen und privaten Raum.

Sie ist Kunstdozentin und Gründerin der Kunstschule  „Artcollege“ in Schluchsee, wo sie in den Sommermonaten  Meisterkurse für Kunstschaffende aus ganz  Europa leitet und Autorin zahlreicher Publikationen und mehrerer Kunst- und Lehrbücher. In ihrer  Bücherserie „Malen wie die Meister“ hat Sie den Bildaufbau, die Farbgestaltung und die Maltechniken von Franz, Gauguin, Cézanne, Manet, Macke, Feininger, Dürer und van Gogh vorgestellt und didaktische aufbereitet.